Ergotherapie

Katharina Wustinger

„Was tun Sie gerade? Stellen Sie sich vor, Sie könnten es nicht mehr“

Selbstbestimmt und selbstständig zu Handeln ist ein wesentlicher Faktor unseres täglichen Lebens. Wenn nach Krankheit die Möglichkeit zur Handlungsfähigkeit im Alltag eingeschränkt ist, kann ich Ihnen durch meine ergotherapeutische Arbeit helfen, diese wieder zu erlangen. Gemeinsam erarbeiten wir Strategien mit denen es Ihnen leichter fällt, Ihren Alltag produktiv zu gestalten.

Nach einem umfassenden Erstgespräch sowie einer detaillierten Befundung definiere ich mit Ihnen Ziele, die Sie erreichen wollen.

Neurologische Indikationen    

  • Schlaganfall in der Früh- und Spätrehabilitation
  • Schädelhirntrauma
  • Periphere und zentrale Paresen
  • Parkinson
  • Polyneuropathien
  • Querschnittslähmung
  • Multiple Sklerose (MS)
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
  • Guillain Barré
  • Muskeldystrophien
  • Schmerzen neurologischen Ursprunges
  • Demenz, Alzheimer
  • allgemein degenerative Erkrankungen des Gehirns

Ich biete Ihnen Unterstützung bei der Durchführung von

  • Aktivitäten des täglichen Lebens (Anziehen, Waschen, Erledigen des Haushaltes)
  • Nachgehen von Hobbies und Interessen
  • kognitiven Anforderungen (Gedächtnis, Konzentration, logisches Denken, räumliche Wahrnehmung, …)
  • feinmotorischen Anforderungen (Schuhe binden, schreiben, Knöpfe schließen, …)
  • sozialen und emotionalen Kompetenzen

Schienenanfertigung

Bei manchen Erkrankungen ist es notwendig, eine Handschiene speziell für Ihre Hand/ Hände anzupassen. Diese können sein:

  • Lagerungsschienen bei CTS (Carpaltunnelsyndrom)
  • Hypertonusschienen
  • Lagerungsschienen allgemein
  • Schienen für diverse Fingerverletzungen
  • Schienen für rheumatisch bedingte Deformitäten der Finger

Hilfsmittelversorgung/ Wohnung- und Arbeitsplatzadaptierungen

In Zusammenarbeit mit der Firma Bständig berate ich Sie bei der Auswahl an Hilfsmitteln für zu Hause, den Möglichkeiten zur Wohnungs- und Arbeitsplatzadaptierungen und biete die Möglichkeit, diese im Setting der Therapie mit dem Techniker von Bständig auszuprobieren und anpassen zu lassen.

Pädiatrie

Im Bereich der Pädiatrie arbeite ich nach dem CO-OP Konzept und unterstütze Kinder bei konkreten Problemen in der Schule beziehungsweise im Kindergarten.

  • Erlernen von Fertigkeiten und Fähigkeiten des täglichen Lebens
  • Training von Konzentration, Aufmerksamkeit, räumlichen Leistungen als Voraussetzung für die Partizipation am Kindergarten- bzw. Schulalltag
  • Beüben von feinmotorischen/ graphomotorischen Schwierigkeiten